Auf der Bauernbühne Auchsesheim sehen Sie vom 30.03. - 22.04.2019:

 

Die falsche Katz

Schwank in drei Akten von Maximilian Vitus, Wilhelm Köhler Verlag.

Regie: Martina Wittek

 

 Rollen und Darsteller:  

August Nothaft                           Wirt „Zur blauen Gans“                Achim Rebele

Lisl                                              Kellnerin                                      Daniela Gerstmeier

Korbi                                           Hausknecht                                 Stephan Geist

Julius Hamel                               Gast aus München                      Josef Ippy

Alma Hamel                                seine Frau                                   Eva Thiem

Matthias Rammelmeyer             Wirt „Zur schwarzen Katz“           Jürgen Lechner

Frau Häberle                              Feriengast aus Schwaben           Silvia Heidinger

Ria                                              ihre Tochter                                  Anna Hoser

Max Fink                                     junger Mann                                 Alexander Ruth

Jacques                                      Maler                                            Renè Faußner

 

 Der Inhalt:

Die kleine Wirtschaft „Zur blauen Gans“ nagt am Existenzminimum. Ein dort wohnender Maler bekommt vom Hotelier nebenan den Auftrag, ein Reklameschild für dessen Hotel „Zur schwarzen Katz“ zu malen. Den Preis für die Arbeit bezahlt er aber nicht. So bleibt das Schild im Wirtsgarten der kleinen Wirtschaft stehen. Ankommende Gäste kehren nun in der „falschen“ Katz ein – zur großen Freude des Wirts und zur Verzweiflung des Hoteliers.